Der Zweckverband Wasserversorgung Kleine Kinzig ist einer von vier Fernwasserversorgern in Baden-Württemberg und besitzt als Alleinstellungsmerkmal die einzige Trinkwassertalsperre. Mitglieder des Zweckverbands sind Städte, Gemeinden und weitere Zweckverbände. Über ein ca. 220 km langes Rohrnetz wird reines Trinkwasser an 30 Mitglieder mit rund 250.000 Einwohnern verteilt. Mit dem Projekt “Anschluss an die Kleine Kinzig” wird die Offenburger Wasserversorgung an die Fernwasserversorgung angeschlossen. Damit erhalten die betroffenen Gemeinden die Möglichkeit, eine auf lange Sicht kostengünstige Versorgung mit sehr gutem Trinkwasser für ihre Einwohner zu sichern. Für dieses  zukunftsweisende Projekt unterstütze ich die OWV bei den Grundstücksverhandlungen mit den Eigentümern der betroffenen Flächen.

Weitere Informationen unter https://offenburger-wasserversorgung2050.de/index.php/anschluss-kleine-kinzig